Wissenswertes über:

Glühöfen mit Gas oder Elektro.

Glühen ist ein Teil der Wärmebehandlung von Stahl, Aluminium oder Glas und dient der Anwärmung, Durchwärmung und Abkühlung von Halbzeugen und Werkstücken.

Mit unseren hochwertigen Glühöfen gelingt jedes Fertigungsverfahren!

In einem Glühofen erfolgt der Glühvorgang in mind. 3 Phasen.
1. Die Anwärmphase
2. Die Haltephase
3. Die Abkühlphase

Wir liefern Elektro-Glühöfen oder Gas-Glühöfen in Form von Umluft Herdwagenöfen die besonders für die Wärmebehandlung von schweren Werkstücken geeignet sind.
Diese Umluft-Glühöfen sind für eine Max.Temp. von 650 °C und 850 °C zu verwenden. Das robuste Gehäuse aus hitzebeständigem Edelstahl hat einen geringen Wärmeverlust und Stromverbrauch.


Unser gasbeheizter Glühofen aus mehrschichtiger feuerfesten Auskleidung ist bestens isoliert und für einwandfreie Ergebnisse der Wärmebehandlung geeignt.
Eine automatische Kontrolle der Ofenatmosphäre dient zur Vermeidung von Oxidation des Glühgutes.
Der Glühofen kann mittels genauer Regelungstechnik mit hoher Temperaturgenauigkeit angefahren werden.



Neben profesionellen Glühöfen, Härteöfen und Anlassöfen bieten wir zur Wärmebehandlung folgendes Zubehör:

Be- und Entladesysteme
Förderanlagen
Steuer- und Regelungstechnik
Systeme zur Wärmerückgewinnung

Informieren Sie sich auf unsere Webseite über unsere Trockenöfen, Glühöfen, Umluftöfen und Salzbadöfen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Home Datenschutz

Weitere Infos : www.ibf-finkel.de

Fenster schließen X